26 comments

  1. ich bin schon lange auf der suche nach solch einer dünnen vape! kannst du da die "coils" oder was auch immer das ist diese "watte" günstig austauschen? kann man da ganz normales cbd-e-liquid einfüllen? gibts die dinger ohne button also sodass man nur daran ziehen muss ohne sie anzuschalten ähnlich wie bei einer Elfbar? und wo bekomm ich das teil her? Danke

  2. ich würde lieber pures cbd (99,99% reinheit) nehmen..aber die wirken bei mir nie..keine ahnung wieso das nichts bringt..hab zwei gramm cbd kristalle mit einmal gegessen XD..i guess i'd rather stick to heroin bro' XD

  3. Man kann das Zeug praktisch nicht überdosieren. Und es wirkt eh erst wenns richtig hoch dosiert ist. Dann erst eine eindeutige Wirkung. Niedrige Dosierungen bringen aus meiner Erfahrung nichts oder fast nichts

  4. Habe gegen Schizophrenie cbd ausprobiert (ebenfalls gedampft) danach waren viele Beschwerden einfacher erträglich. Z.B. bei meinen "gefühlen" ebenfalls hat sich meine Stimmung gehoben und ich glaube das meine dp dr Symptome auch gebessert waren

  5. Nur ne kleine Erinnerung dass CBD Liquids nicht gleich CBD Liquids sind. Illegale CBD Liquids werden im Gegensatz zu den richtigen CBD Liquids aus synthetischen Cannabinoiden und anderem Chemiekram gemacht und machen extremmm abhängig. Das ist auch das Zeug dass momentan dafür bekannt ist, dass es auf Blüten gesprüht wird. Also wenn ihr nicht sicher seid ob ihr echtes habt, sollte man sowas lieber nicht austesten 😂😅

Leave a comment

Your email address will not be published.