CBD Plantage in der Schweiz – So bauen Profis an!



In dieser Folge erfährst du hautnah, wie in der Schweiz CBD angebaut wird. Ein Rechtsanwalt erklärt dir, wieso dort schönere Blüten angebaut werden können und was das Cannabiskontrollgesetz („CannKG“) möglich machen würde.

Wenn Du mich unterstützen möchtest 👉 paypal.me/litoschulte.
Jetzt In der Telegram-Community mitdiskutieren 👉

0:00 Cannabis-Plantage in der Schweiz – So bauen Profis an!
00:40 Intro
01:10 latest news
03:12 Willkommen bei Hempner Int. AG
04:45 Vorzucht
06:30 Vegetationsphase
08:10 Blütephase
09:20 Candyphase
10:00 Reifephase
12:20 Qualitätscheck

_____________________________________________________
Music: MightyMato
Theme Song: Jeff Kaale – That Day

Hier bin ich auch zu finden:
▶️ LinkedIn:
▶️ Instagram:
▶️ Twitter:
▶️ Web:

25 comments

  1. Profis experimentieren nicht mut künstlichem gen material es sollte nie xannabis geben der so ist er ist von den menschen gezüchtet verzichtbare verarschung

  2. ich hab bis gestern immer so 3-5gramm hochhaltiges thc geraucht für 30-50sfr!! illegal!!
    heute rauche ich 10g-15g cbd, bis 100fr.!! legal!!
    der staat wird immer ein haken haben!!
    bin 37jahre alt, rauch seit 20jahre!!
    meine lunge ist am arsch durch gestreckten illegales gras!!

    mit der cbd lösung rauch ich einfach viel zu viel bis es ein effekt hat!!

    ich denke wirklich langsam ans aufhören!!
    bis ich endlich mal krasses 80% thc white widow im denner kaufen kann, werd ich sicher 50!!

  3. Hoffe wir können bald anbauen!! Hoffe die richtige partei wird gewählt,,, alles andere interessiert nicht

  4. Verzeihe mir mein Pessimismus.

    Das sind klasse Bilder, und was für eine Anlage.

    Aber es gibt einen Wellenbrecher. Das ist DEUTSCHLAND.
    Ich gehe nicht davon aus, dass hier in den nächsten 25 Jahren legal irgend ein Cannabisprodukt besessen werden darf, noch dass man dieses "Teufelskraut" anbauen darf.

    1% THC ist in Deutschland ja schon quasi so gefährlich wie ein geladenes Sturmgewehr.

    Und während man in NY fast 100g besitzen darf, egal wie viel THC, verliert man in .de wegen 0,01g den Lappen, ggf Job und tausende Euro für Anwälte, Schulung, Gerichtskosten, MPU, und Drogenscreenings.

    Das ist ein Milliardenmarkt, alleine was die MPU-Anbieter und Drogenlabore verdienen.
    Drug-Wipe ist Made in Germany, wird in viele Länder exportiert.

    Sorry. Ich habe schon vor 25 Jahren gedacht dass hier was Passiert, aber stattdessen wurden die Gesetze sogar verschärft.
    Früher waren Samen legal, heute gibt es großkontrollen.

    Wegen 10 Samen wird man durch die Polizei heute beschattet. Und die Wohnung wird observiert.
    Cannabis ist nämlich kein Brokkoli. 🙁

  5. Wie entspannt die Schweizer, Amis, Kanadier und Holländer doch sind.
    Die alten unglücklichen Zöpfe der Prohibition einfach abgeschnitten und neue Wege, aus dem durch das Verbot entstandene Schmuddelmilieu gefunden.
    Wird Zeit für Entspannung und nicht nur auf dem CBD-Markt.
    ❤️

  6. suchte deine videos gerede alle durch, seit ich vorgestern auf dich gestoßen bin. top content, mega sympathisch.

    nur wär das meine anlage hättest du nichts ohne handschuhe anfassen dürfen 😂 und licht im schlaf gäbs auch nicht😂
    aber super coole jungs, ich feier kevin hart..

Leave a comment

Your email address will not be published.